Public Relations Studierende Hannover e.V.

   
    

PR-Lecture mit Björn Haße (Edelman)

bch

Was haben Shell, Starbucks, Microsoft gemeinsam? Sie alle erhalten ihren kommunikativen Feinschliff durch das weltweit größte unabhängige PR-Netzwerk, die 1953 gegründete Full Service Agentur Edelman. Neben unzähligen Büros von Sydney, über Stockholm bis Vancouver verfügt das Beratungsunternehmen auch über vier Niederlassungen in Deutschland. 90 PR-Profis sind hierzulande der Edelman Philosophie des „Pioneer Thinking“ verpflichtet: immer auf der Suche nach den besten strategischen und kreativen Lösungen für die Kommunikationsaufgaben der Kunden. Und nicht nur das: Auch Trainees und Praktikanten werden immer gesucht.
Doch was heißt es in einer international vernetzten Agentur zu arbeiten? Vielflieger-Romantik, harter Beratungsalltag oder eher beides? Was sind die Unterschiede zur Arbeit bei rein nationalen Agenturen? Und: Wie sehen die Einstiegsperspektiven bei einer Agentur wie Edelman aus?

Diese Fragen wird am 9.11.2010 Björn Haße an der Expo-Plaza 12 ab 14 Uhr dem PRSH e.V. und interessierten Gästen beantworten. Haße ist Director Health bei Edelman in Frankfurt und betreut dort Industriegiganten wie Novartis.
Mit seinem Vortrag zum Thema „Internationale PR, work & think abroad“ markiert Björn Haße gleichzeitig den Start der neuen PRSH-Gastvortragsreihe „PR Lecture“, die fortan das Veranstaltungsangebot des Public Relations Studierende Hannover e.V. ergänzen wird und die Praktikern die Möglichkeit bieten soll mit PR-Studenten ins Gespräch zu kommen.
Aufgrund des begrenzten Platzangebots ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Die Raumnummer wird noch bekannt gegeben.

Alles auf einen Blick: 9.11.2010, Expo-Plaza 12, Beginn: 14 Uhr

Anmeldungen an: info@prsh.de


Post Tagged with , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.