Public Relations Studierende Hannover e.V.

   
    

PR(SH)-Forum | Andreas Lehmann

Podium 3_Andreas LehmannAndreas Lehmann ist der Leiter der PR bei der DIS AG, einer von Deutschlands größten Personaldienstleistern. Des Weiteren ist er Leiter der PR bei der euro engineering AG und der FlexBase GmbH sowie bei Badenoch & Clark. An der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf studierte er Anglistik und Philosophie. Zusätzliche Berufserfahrung sammelte Lehmann als freier Redakteur bei der Westdeutschen Zeitung, in der Redaktion PRINZ  in Düsseldorf und als Volontär bei der Zeitgeist Media GmbH. Das Mitarbeitermagazin der DIS AG wurde mir dem inkom Grand Prix (Gold Awars) ausgezeichnet und mehrfach für den ECON Award nominiert.

Andreas Lehmann (38) | Leiter Public Relations DIS AG

Public Relations bedeutet für mich offene, transparente und diplomatische Beziehungspflege mit der Öffentlichkeit.

Ich liebe meinen Beruf, weil er so abwechslungsreich ist. Ich weiß morgens nie, was der Tag bringen wird. Das ist spannend und erfüllend.

Die bedeutsamsten Herausforderungen der Zukunft im Bereich PR sehe ich in den Bereichen Social Media und in der internen Kommunikation. Der Dialog, nahezu in Echtzeit, wird dabei immer wichtiger und traditionelle Prozesse und Kommunikationswege verändern sich radikal.

Die PR-Profis der Zukunft sollten vor allem dialogorientiert statt informationsorientiert, transparent statt zu zurückhaltend sein.

Eine wissenschaftliche Ausbildung im Bereich Kommunikationsmanagement finde ich eine gute Grundlage, doch „entscheidend ist auf dem Platz“, wie BVB-Legende Adi Preißler so treffend gesagt hat.

Was ich den Studierenden der Hochschule Hannover noch auf den Weg geben möchte
(für ihren weiteren akademischen und beruflichen Werdegang): Bleiben Sie stets flexibel im Geiste, bewahren Sie Ihr interdisziplinäres Interesse und tragen Sie dazu bei, dass unser Berufsbild noch professioneller wird.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.