Public Relations Studierende Hannover e.V.

   
    

PR(SH)-Interview | Keynote Speaker Matthias Biebl

Matthias BieblMatthias Biebl ist ein gefragter Reputations- und Kommunikations-Experte. Mit seinem Beratungsunternehmen rlvnt, das er zusammen mit seiner Frau Katharina im April 2014 in Hannover gegründet hat, unterstützt er Unternehmen beim Vertrauensaufbau in Zeiten des gesellschaftlichen und digitalen Wandels. Vor seinem Start als Unternehmer war der 41-Jährige in führenden Positionen namhafter Unternehmen tätig: Als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortete Biebl für den Lebensmittelkonzern Danone die Bereiche Kommunikation, Qualität, Nachhaltigkeit und Recht in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem war er mehrere Jahre verantwortlich für die Unternehmenskommunikation von McDonald’s Deutschland, wo es ihm mit preisgekrönten Kampagnen gelungen ist, einen weitreichenden Imagewandel des Unternehmens herbeizuführen.

Matthias Biebl hat an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt Diplom-Journalistik studiert und unter anderem als Print-Journalist sowie als Berater für nationale wie internationale PR-Agenturen gearbeitet. Er ist regelmäßiger Referent, Autor von Fachbeiträgen und Mentor an der Quadriga Hochschule, Berlin.

Am 23. September 2014 veröffentliche Matthias Bieble im rlvnt-Blog einen Beitrag zur strategischen Rolle der Unternehmenskommunikation: www.rlvnt.de/cannes-davos

Matthias Biebl (41) | Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter rlvnt Beratung für Relevanz und Reputation GmbH, Hannover

Public Relations bedeutet für mich nicht nur der Welt ein Unternehmen, sondern manchmal dem Unternehmen die Welt zu erklären.

Ich liebe meinen Beruf, weil ich das Gefühl habe, manchmal auch große Dinge verändern zu können.

Die bedeutsamsten Herausforderungen der Zukunft im Bereich PR sehe ich in der Aufgabe, sich einen festen Platz in den Vorstands- und Geschäftsleitungsetagen zu erarbeiten.

Die PR-Profis der Zukunft sollten vor allem das Selbstbewusstsein haben, in Unternehmen eine wichtige strategische Rolle einzunehmen und gleichzeitig bereit sein, die damit verbundene Verantwortung zu übernehmen.

Eine wissenschaftliche Ausbildung im Bereich Kommunikationsmanagement finde ich den richtigen Einstieg in das spannendste Berufsfeld, das ich mir vorstellen kann.

Was ich den Studierenden der Hochschule Hannover noch auf den Weg geben möchte
(für ihren weiteren akademischen und beruflichen Werdegang): Veränderungen finden nicht einfach statt. Sie werden vorangetrieben von Menschen mit Mut, Visionen und Idealen. Ihr habt es in der Hand, was künftig aus der PR wird.

Neuigkeiten zum PRSH-Forum sowie das aktuelle Programm: change is the only constant

Wir danken unseren Förderern und Sponsoren: Blackberry, Bundesverband deutscher Pressesprecher, Coca-Cola, Commerzbank, crossrelations brandworks, Deutsche Messe, Hannoversche Kaffeemanufaktur, Hill + Knowlton, insignis, Johanssen + Kretschmer, McDonald’s Ehmann, Microsoft, Orca van Loon, PR-Journal, Sparkassenverband Niedersachsen, TUI, VGH, Volkswagen Nutzfahrzeuge, weedandcandy


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.