Public Relations Studierende Hannover e.V.

   
    

PR(SH)-Interview | Alexandra Groß

FFPR-Alexandra Gro├ƒAlexandra Groß ist seit 1999 bei der Fink & Fuchs Public Relations tätig. In dieser Zeit verantwortet sie nicht nur die Bereiche Personal und Vertrieb, sondern sie leitet auch das Redaktionsteam bei Fink & Fuchs. Nach #ThePitch No. 2 stellte sie sich unseren Interviewfragen.

Alexandra Groß | Vorstand Fink & Fuchs

Public Relations bedeutet für mich Kommunikation mit unterschiedlichen Zielgruppen, viele Themen zu kennen sowie Inhalte und Stories zu bauen, die für unterschiedliche Zielgruppen interessant sind.

Ich liebe meinen Beruf, weil er wahnsinnig abwechslungsreich ist.

Die bedeutsamsten Herausforderungen der Zukunft im Bereich PR sehe ich in der Frage, wer die Hoheit über den Content hat.

Die PR-Profis der Zukunft sollten vor allem gute Menschenkenner sein, viel Erfahrung haben und wissen, was sie sagen.

Eine wissenschaftliche Ausbildung im Bereich Kommunikationsmanagement finde ich gut, aber nicht ausschlaggebend, um ein guter Kommunikator zu sein.

Was ich den Studierenden der Hochschule Hannover noch auf den Weg geben möchte
(für ihren weiteren akademischen und beruflichen Werdegang): 
Unbedingt von der Pieke auf das Handwerk in Agenturen lernen, weil dort Kommunikation stattfindet!

Das Interview führte Denise Sobotta (3. Semester BA Public Relations).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.