Public Relations Studierende Hannover e.V.

   
    

Content is King and Collaboration its Queen – Das goldene Zeitalter der Blogger

Ein Beitrag von Linh Nguyen (4. Semester Public Relations)

Was trieb mich für einen Tag aus meinem Praktikum und der schönen Hansestadt Hamburg heraus und führte mich wieder zurück nach Hannover?

Es waren kreative Bloggerköpfe, Marketing-Spezialisten und SEO-Experten aus Unternehmen und Agenturen. „ROCK THE BLOG“ aka. #RTB15  debütierte am 20. März 2015 auf der CeBIT Global Conference, der weltweit größten Branchenmesse für Informationstechnik, die dieses Jahr unter dem Motto „d!conomy“ stand.

Die CeBIT 

„D!conomy“ – eine neologistische Verschmelzung aus „digital“ und „economy“, die im Großen und Ganzen die digitalisierte Wirtschaft im Industrie 4.0-Zeitalter meint. Unternehmen aller Art sollten nun ihre Strategien an die fortschreitende d!conomy anpassen und sich den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen bewusst werden. Wie Heraclitus schon sagte „Change is the only constant in life“. So viel zum Hintergrund der diesjährigen CeBIT.

IMAG4336IMAG4337

 Ready to rock the blog!

Der Tag startete mehr oder weniger in gewohnter Uni-Manier – ausgestattet mit dem besten Caramel Macchiato Hannovers (auf die Kaffeerösterei 60Grad ist wirklich immer Verlass) ging es mit meiner lieben Schwester Lan in Richtung Expo Plaza/Halle 8, wo die kreative Blogger-Community schon darauf wartete, ihre Vorträge und Workshops zum Besten zu geben.

Showtime

Auf der Expert-, Open- und Center-Stage demonstrierten die unterschiedlichsten Kreativ-Köpfe acht Stunden lang ihre Expertise und gaben essentielle Tipps rundum das Bloggen. Gebannt lauschten wir den Worten von Masha Sedgwick, Mel Buml, Jessica Weiss, Rebecca HeilMichael Heise uvm.

ATT_14268854202754_IMAG4410
Mein Highlight war definitiv das Zusammentreffen auf einer meiner Lieblingsbloggerin, die sich nach ihrem Vortrag überraschenderweise viel Zeit für ihre Fans genommen hat. Vorbildlich Masha! Wer modisch versiert ist, der kennt die gebürtige Russin Maria Astor aka. Masha Sedgwick auch für ihren extravaganten Grunge Style, der neben ihren wechselnden Haarfarben zu ihrem Markenzeichen gehört (für Männer mag sie womöglich nur gut aussehen).

 

Learnings und Fazit    

Die Premiere von „ROCK THE BLOG“ ist definitiv geglückt. Das erfrischend neue Format der CeBIT sticht aus der technikorientierten Masse heraus und kann durch die einzigartige Konstellation seiner Gäste überzeugen. Von Fitnessfreaks über Modefanatiker bis hin zu Technikjunkies – jeder Geschmack wurde absolut bedient. Auch die lockere Atmosphäre zwischen Referenten und Zuhörern, die Organisation im Allgemeinen und die sehr sympathischen Helfer sind noch hervorzuheben! Ich freue mich schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder „ROCK THE BLOG“ heißt!

IMAG4379IMAG4430

Zum Abschluss kommen noch meine ganz persönlichen Learnings, die ich aus der Veranstaltung gezogen habe:

Instagram first, than Twitter! Auch wenn es #RTB15 in die Trending Topics auf Twitter geschafft hat, ist und bleibt Instagram momentan die wohl beliebteste App unter den Bloggern. Die kostenlose Foto- und Video-Sharing-App biete für Blogger als auch für Unternehmen eine einzigartige Plattform an, um vor allem die Digital Natives (in dem Falle wir) an ihre Marke zu binden. Wer sich also noch keinen Instagram Account angelegt hat, der sollte dies so schnell wie möglich tun. Time to #hashtagyourdailybusiness!

Wer kollaboriert, der nicht verliert! Warum sollten Unternehmen unbedingt mit Bloggern zusammenarbeiten? Blogger werden heutzutage nicht mehr nur nett belächelt und als Laien abgestempelt, sondern als Meinungsführer in der digitalen Medienwelt gefeiert. Sie stellen wichtige Influencer dar und gelten als glaubwürdige Kritiker von Produkten und Dienstleistungen. Dieser Appell richtet sich vor allem an Agenturen und Unternehmen: Wer kollaboriert, der nicht verliert! Das Geschäft um Blogger-Relations scheint beliebter denn je zu sein. Schließlich gilt auch der Leitsatz: „Collaboration is Queen“.

Wer bloggt, der rockt! Der große Hype um Blogs ist definitiv noch nicht vorbei! Private als auch Corporate Blogs von Unternehmen konnten sich in den letzten Jahren bereits erfolgreich etablieren. Frosta, Daimler, Ritter Sport und viele mehr machen es vor – frei nach dem Motto „Content is King“ werden informative Blogbeiträge verfasst, die auf ihre Weise sehr authentisch wirken und somit meist positiv zur Reputation eines Unternehmens beitragen. Sei es nun der von Mitarbeitern verfasste Unternehmensblog oder der vom technikaffinen Informatikstudenten – jeder erfolgreiche Blog bietet seinen Lesern nutzenstiftenden Content an. Kreative Köpfe, die nahezu besessen von einem Thema sind, sollten unbedingt in die Tasten hauen und ihren eigenen Blog starten – denn wer bloggt, der rockt!

Last but not least sollte auch Unternehmen, Agenturen und Bloggern eines bewusst geworden sein:

Was taugt ein König ohne seine Königin? Gar nichts!

Content will always be the king and collaboration its queen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.