Public Relations Studierende Hannover e.V.

   
    

PR-Ehrenamt – Tue Gutes und rede darüber

Ein Beitrag von Adeline Schäfer & Lea Klausing

PRE2Das theoretische Wissen und die praktischen Erfahrungen des Studiums für etwas Sinnvolles und Gemeinnütziges einsetzen – dafür steht das Ehrenamt-Team des PRSH. Diese ehrenamtliche Tätigkeit bringt zwei Vorteile mit sich: Zum einen bekommen die PR-Studierenden die Möglichkeit, die im Studium erlernten Inhalte anzuwenden und unter realen Bedingungen ihre Fähigkeiten unter Beweis zustellen und weiterzuentwickeln. Zum anderen profitieren die ausgewählten Organisationen von frischen Ideen, personeller Unterstützung und professioneller Kommunikationsarbeit direkt aus der Hochschule.

Im Wintersemster 2014/2015 entschieden sich die Ehrenamtlichen zwischen vielen tollen Projekten für die Unterstützung des Projekts Klang und Leben e.V. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensqualität demenzkranker Menschen mit Hilfe des gemeinsamen Musizieren zu steigern. Dabei sollen positive Erinnerungen bei den Erkrankten geweckt und neue schöne Erlebnisse geschaffen werden, sodass sie wieder stärker am Leben teilhaben können und den Bezug zu sich und Ihrer Umwelt nicht verlieren.Nach einem ausgiebigen Briefing über die Geschichte, Ziele und Leitideen des Vereins wurde das Team Ehrenamt mit verschiedenen Aufgaben betraut. So sollten zum Beispiel Social-Media-Pläne sowie -Stragien entwickelt, Pressematerial gepflegt und erstellt als auch ein Mediaplan konzipiert werden. Aber auch die Eventplanung sollte nicht zu kurz kommen: so durften die Studierenden ihren Ideen für eine Netzwerkparty freien Lauf lassen und ihre Kreativität und Organisationsfähigkeiten unter Beweis stellen.

Zusammen als Team sowie in kleineren Gruppen wurden die Aufgabenpakete bearbeitet und mit den Kontaktpersonen auf Organisationsseite besprochen.

Während des Sommersemesters 2015 wurde das Projekt mit Klang und Leben erfolgreich abgeschlossen. Somit können die Ehrenamtlichen des PRSH von nun an ein neues Projekt unterstützen und haben sich bereits für die kommunikative Unterstützung hochschulpolitischer Gremien der Studierendenschaft in Hannover entschieden. Welche spannenden Aufgaben diesmal auf das Team Ehrenamt warten, könnt ihr im nächsten Semester im PRSH-Blog lesen!

…Wer nicht länger warten kann und sich aktiv im PRSH einbringen möchte, ist jederzeit herzlich eingeladen das Team Ehrenamt zu unterstützen!

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.