Public Relations Studierende Hannover e.V.

   
    

PR(SH)-Interview | Oliver Albiez

PRSH-Interview_Nicole_AlbiezEin Interview von Nicole Hackmann (6. Semester Bachelor Public Relations)

Seit 2002 ist Oliver Albiez mit seinem Unternehmen tapintoweb unabhängiger Berater, Konzepter und Trainer für die Themen Online-PR, Online-Marketing und Social Media. Der 50-Jährige ist bereits seit 1994 in der Online-Kommunikation tätig und arbeitete unter anderem für die Kommunikationsagentur Aperto.

Oliver Albiez (50) | Inhaber von tapintoweb

 

Public Relations bedeutet für mich wirklich Öffentlichkeitsarbeit, die Kommunikation mit der Öffentlichkeit fest in die PR-Arbeit einzubeziehen. Dabei gilt es, nicht mehr nur mit den klassischen Medienmittlern zu arbeiten, sondern auch direkt mit der Öffentlichkeit zu kommunizieren, zum Beispiel via Social Media.

 

Ich liebe meinen Beruf, weil sich in der Online-PR und im Online-Marketing jeden Tag etwas verändert.

 

Die bedeutsamsten Herausforderungen der Zukunft im Bereich PR sehe ich in der wirklich engen Verzahnung mit den anderen Abteilungen, die im Unternehmen kommunizieren. Also Marketing, Vertrieb, Kundenservice; integrierte Kommunikation im Unternehmen zu betreiben.

 

Die PR-Profis der Zukunft sollten vor allem aus dem Schatten des Marketings heraustreten, Content-Marketing zu Content-PR machen, offen sein für Neues und in ihren Abteilungen Bewegtbild produzieren.

 

Eine wissenschaftliche Ausbildung im Bereich Kommunikationsmanagement finde ich klasse, weil Kommunikation in jedem Unternehmen mehr denn je benötigt wird.

 

Was ich den Studierenden der Hochschule Hannover noch auf den Weg geben möchte: Aus meiner Sicht wird PR eine wesentlich höhere Bedeutung im Unternehmen bekommen als sie es bisher hat. Sie wird aus ihrem Schattendasein gegenüber dem Marketing heraustreten. Kurz: Entwickeln Sie viel Selbstbewusstsein für die neuen Aufgaben der PR im Unternehmen!


Post Tagged with , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.