Public Relations Studierende Hannover e.V.

   
    

Category Archives: Nachhaltigkeit

Post Image

Perspektiven: Die entschieden-weibliche Frau

Obwohl gerade gescheitert, hat die latent geführte Debatte um Frauen in Führungspositionen mit der Diskussion auf EU-Ebene um eine verbindliche Frauenquote in Aufsichtsräten börsennotierter Unternehmen von 40 %, Aufwind bekommen. In Deutschland wird die Umsetzung vor allem von SPD und Grünen gefordert, für die Flexi-Quote – ein freiwilliger Pflichtbeitrag zur Chancengleichheit praktisch – kämpft Familienministerin […]

Weiterlesen 

„Es kommt alles raus.“ – der PRSH im Gespräch mit Andreas Breitsprecher von Vattenfall Europe

Hannover – 02. Mai 2012. Beim exklusiven Tête-à-Tête im kleinen Kreis von PRSH-Mitgliedern gab der Kommunikationschef bei der Vattenfall Europe AG Einblicke in seinen beruflichen Werdegang und Anekdoten zur ein und anderen zu bewältigenden Krise im Laufe seiner Karriere in der Pharma-, Luft- und Raumfahrt und Energiebranche. Henry Kissingers Ignoranz-Taktik „There cannot be a crisis […]

Weiterlesen 
Post Image

Exkursion zur Autostadt nach Wolfsburg

Die PRSH-Exkursion in die Autostadt stand ganz unter dem Motto Mobilität. Auf der imposanten „Piazza“ empfing uns Tobias Riepe, Leiter der Unternehmenskommunikation des Themenparks in Wolfsburg. Nach einer kurzen Begrüßung lernten wir die Autostadt in einer persönlichen Führung durch die Park- und Lagunenlandschaft näher kennen. Bei dieser spannenden Entdeckungstour durften wir die Autostadt nicht nur […]

Weiterlesen 
Post Image

Nachhaltigkeits-Olympiade mit Glaubwürdigkeits-Macken

Mark Messer hat einen ungewöhnlichen Job. Er macht Eis. Und zwar solches, auf dem man bei olympischen Spielen Medaillen im Eisschnelllauf gewinnen kann. Sein Arbeitsplatz: Das Richmond Olympic Oval. Was hat das mit PR zu tun? Eine ganze Menge. Denn nicht nur hat man die olympische Eishalle aus Pinienholz errichten lassen, um somit mit der […]

Weiterlesen 
Post Image

Rot-Grün-Schwäche: McDonalds ändert Logo

Ein Logo ist doch etwas Heiliges. Der erste Gedanke an eine Marke. Das, was hängen bleibt, der Wiedererkennungsfaktor Nummer 1. Normalerweise ist das Logo einer Marke auch die große Konstante in der Markenkommunikation. Und wenn ein Unternehmen sein Logo ändert, dann ist etwas passiert. McDonalds ändert in Europa demnächst sein Logo, von Gelb-auf-Rot in Gelb-auf-Grün. […]

Weiterlesen