Public Relations Studierende Hannover e.V.

   
    

Partner und Unterstützer   arrow

JUK_logo_4c_neuJohanssen + Kretschmer konzentriert sich auf die konsequente Ausrichtung der Beratungsprozesse für Unternehmens- und Organisationskommunikation auf Stakeholder Relations. Derzeit beraten 50 feste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten in Berlin, Frankfurt a.M., Hamburg und München Institutionen, NGOs, Verbände und Unternehmen. Sie beraten die Kunden in einem langfristigen Umgang mit ihren jeweiligen Anspruchsgruppen, beim Aufbau von Vertrauen und Reputation, in der Vermittlung von Veränderungssituationen und Krisen. Johanssen + Kretschmer arbeitet für Kunden in den Bereichen Energie, Food + Beverage, Gesundheitswirtschaft, Umweltdienstleistungen, Versicherungen und Finanzen, Medien, Public Sector, ITK oder Tourismus.

 

orca van loon

ORCA van Loon ist integraler Bestandteil von ORCA, einer dynamisch wachsenden Agenturgruppe mit Sitz in Hamburg und Berlin. ORCA van Loon versteht sich als strategischer Berater für Unternehmen, Organisationen und Marken. In ihren vier Geschäftsbereichen Unternehmenskommunikation, Markenkommunikation, Online und Social Media Kommunikation sowie Kampagnen arbeitet die Agentur nach folgendem Prinzip: von der Analyse, der strategischen Beratung bis hin zur passgenauen Umsetzung und Evaluation. ORCA van Loon steht für Kompetenz, Professionalität und Kreativität. Ein Unternehmen, das professionelle Kommunikation als Dialog zwischen Menschen versteht, nicht als abstraktes Jonglieren mit PR-Disziplinen.

 

Das PR-Journal von Gerhard A. Pfeffer fördert die PRSH-Arbeit. Mit durschnittlich 10.037 Visits pro Tag, 2.728 Follower bei Twitter und den 16.359 Empfängern des wöchentlichen PRNewsletters zählt das Journal zu den Leitmedien der Kommunikations-Branche schlechthin. Nicht nur für PR-Studenten interessant ist vor allem der vielfältige Stellenmarkt. Aber auch das alljährliche Agenturranking und Interviews (nicht selten exklusiv vorab veröffentlicht) bringen Schwung in die Branche und bieten immer wieder Anlass für Diskussionen rund um die PR.

 

Swiss LifeSwiss Life Deutschland ist ein führendes Finanzberatungs- und Versicherungsunternehmen mit Sitz in Garching bei München und Hannover. Swiss Life Deutschland ist Teil des Schweizer Swiss Life Konzerns und vertreibt seit 1866 in Deutschland über unabhängige Vermittler in einem bundesweiten Servicenetz seine Versicherungslösungen. Über 3.000 Finanzberater sind deutschlandweit aktiv, weltweit sind es über 7.500. Die Kernmärkte sind die Schweiz, Frankreich und Deutschland.

 

Oliver Schrott Kommunikation  ist Deutschlands zweitgrößte netzwerkunabhängige und inhabergeführte PR-Agentur. Sie entwickelt und realisiert erfolgreiche Kommunikationsmaßnahmen, die weit über die Grenzen klassischer Öffentlichkeitsarbeit hinausgehen. Die Teams in Köln, Stuttgart, New York und Peking setzen es sich zum Ziel, Produkten eine größere öffentliche Wahrnehmung zu verschaffen und diese in den Dialog einzubringen.

 

Havas wurde 1835 in Paris gegründet. Die Havas Group ist das größte inhabergeführte Network mit über 20.000 Mitarbeitern in 100 Ländern. In Deutschland ist Havas u. a. mit der Havas Creative Group und der Havas Media Group vertreten. Die Havas Creative Group bringt Experten aus den Bereichen Kreation, Media und Data zusammen und bietet integrierte Lösungen zur Markenführung an. Havas Germany ist an vier Standorten vertreten: Havas Düsseldorf, Havas München sowie Havas PR & Havas Content und Havas beebop mit Sitz in Hamburg. Die Havas Media Group ist in Frankfurt ansässig.

 

Die FAKTOR 3 AG ist eine inhabergeführte Agentur mit heute 200 Beschäftigten. Als Kommunikationsagentur sind sie spezialisiert auf Public Relations und Werbung sowie auf Kooperationen ausgerichtete Verkaufsförderung. Die Geschichte beginnt 1995 mit drei Jungunternehmern und einem einzigen Projekt. Seitdem ist die Agentur kontinuierlich gewachsen: mit neuen Kunden, neuen Mitarbeitern und neuen Aufgaben.

Möchten Sie unsere ehrenamtliche Arbeit ebenfalls unterstützen?

Dann melden Sie sich per E-Mail unter: vorstand@prsh.de