Public Relations Studierende Hannover e.V.

   
    

Tag Archives: Public Relations

Post Image

PR(SH)-Interview | Uwe Rademacher

Unser PRSH-Mitglied Linda Jonczyk aus dem Team Online- und Medienarbeit absolviert zurzeit ihr Praxissemester bei mch:media consulting in Hannover. Die perfekte Gelegenheit also, um sich Uwe Rademacher, den Geschäftsführer der Agentur für integrierte Kommunikation, an den Tisch zu holen und das PR(SH)-Interview zu führen. Uwe Rademacher (58) | Geschäftsführender Gesellschafter mch:media consulting Hannover Public Relations […]

Weiterlesen 
Post Image

Von Engeln, Teufeln und den Vier I

Ein Beitrag von Judith Freund und Diana Apostol (1. und 3. Semester MA Kommunikationsmanagement)   Wenn jemand wie Klaus Kocks in Hannover zu Gast ist, ist die PR-Lecture für gewöhnlich gut besucht. Dies war auch am Abend des 19.11.2013 wieder so, denn schon den Erstsemestern des Bachelorstudiengangs Public Relations an der HsH ist der Name […]

Weiterlesen 
Post Image

PR(SH)-Interview | Klaus Kocks

Als zweiten Beitrag in der neuen Rubrik präsentieren wir heute Klaus Kocks im „PR(SH) Interview“. Im Rahmen seiner PR-Lecture am vergangenen Montag (Bericht folgt!) beantwortete uns der Kommunikationsberater, Honorarprofessor und “PR-Querkopf” (wie ihn der Spiegel bezeichnet) fünf Fragen zu den zukünftigen Herausforderungen der PR und den damit verbundenen Anforderungen an die Profis von morgen. Klaus […]

Weiterlesen 

Karrieretag beim PRSH: „Hannover, und dann?“

Studium und dann? Eine Frage die Kommunikationsstudierende schon lange vor dem Masterabschluss interessiert. Beim PRSH Karrieretag informierten und referierten Professionals der Branche zum Thema und diskutierten mit Mitgliedern des Public Relations Studierende Hannover e.V. über Zukunftsperspektiven. Geleitet wurde die Podiumsdiskussion von Prof. Dr. Ulrike Buchholz, Dozentin an der Hochschule Hannover. Gastredner und Diskussionsteilnehmer waren Uta […]

Weiterlesen 
Post Image

„PR ist die Henne, die Presse das stinkende Ei“

Gerüchte kursierten um den Besuch einer PR-Prominenz im neueingerichteten Auditorium des Planet MID auf der Expo Plaza, Repräsentanz und Schaltzentrale der PR Studierenden Hannover e.V. und Nachwuchs der Kommunikationsbranche. Erst wenige Wochen vor dem finalen Termin seines Vortrages stand der Redner der ersten Lecture des Wintersemesters 2011/12 des PRSH fest: Klaus Kocks. Die Fünftsemester des […]

Weiterlesen 
Post Image

Masterlücke: Von Freelancern und CoWorkern

Beitragsreihe: Masterlücke- oder Brücke? Der Plan für Zwischendurch. Bachelor in der Tasche, Master-Plan gezeichnet, aber kein Studienplatz? Oder Master absolviert, aber von unternehmenstypischen Hierarchien und chronischer Agentur-Unterbezahlung nach diversen Praktikumserfahrungen die Nase voll? In einer Beitragsreihe stellt der PRSH e.V. Lückenbüßer-Optionen mit Karrierekick vor. Freiberuflich coworken Viele Studierende arbeiten bereits parallel zum Studium freiberuflich und […]

Weiterlesen 

Hamburg-Review die Zweite: Molthan van Loon

Lichtdurchflutet, die Elbphilarmonie und der Museumshafen gleich hinter der Fensterfront. Dieser Blick eröffnet sich einem aus den Büroräumen von Molthan van Loon. Normalerweise Kunden, wie Beiersdorf, Allianz… und an einem Freitag Anfang November auch uns, dem PRSH. Hier die zweite Review unseres Besuchs in Hamburg.

Weiterlesen 
Post Image

„Wir müssen Herrn Sarrazin eigentlich dankbar sein.“

Am Freitag vor zwei Wochen besuchten wir Google Deutschland und die Agentur Molthan van Loon in Hamburg. Die erste Review beschäftigt sich mit dem Besuch beim Suchmaschinen-Monopolisten Google und dessen Dankbarkeit gegenüber Thilo Sarrazin. Rauf. Fahrstuhl eins. Das Türschild liest zwar Google, aber auch „Kein Eingang“. Runter Treppenhaus zwei. Fast sehen wir Vorurteile über die […]

Weiterlesen 
Post Image

Einstieg in ein Berufsfeld: Karriere in der PR

Einstieg in ein Berufsfeld mit vielseitigen Zugangswegen
Die PR-Branche macht es Einsteigern nicht immer leicht. Wer Jurist werden will, muss Jura studieren. Um Arzt zu werden, braucht es ein Medizinstudium. Doch wie wird man PR-Berater?

Trotz der seit Jahren voranschreitenden Professionalisierung des Berufsfelds und zunehmender Bemühungen um Standardisierung: die PR-Branche bleibt ein Berufsfeld mit vielseitigen Zugangswegen. Das zeigt nicht zuletzt der Erfolg diverser Weiterbildungseinrichtungen, die Berufseinsteiger und Quereinsteiger fit für die Aufgaben im PR-Job machen. Egal, wo Sie gerade stehen: gute Informationen, Rat von Professionals und das kontinuierliche eigenständige Formen eines eigenen Kompetenz- und Interessensprofils sind wohl die wichtigsten Grundlagen für eine erfolgreiche PR-Karriere.

Weiterlesen 
Post Image

Nachhaltigkeits-Olympiade mit Glaubwürdigkeits-Macken

Mark Messer hat einen ungewöhnlichen Job. Er macht Eis. Und zwar solches, auf dem man bei olympischen Spielen Medaillen im Eisschnelllauf gewinnen kann. Sein Arbeitsplatz: Das Richmond Olympic Oval. Was hat das mit PR zu tun? Eine ganze Menge. Denn nicht nur hat man die olympische Eishalle aus Pinienholz errichten lassen, um somit mit der […]

Weiterlesen